Serien
Der Maler und Kunstvermittler Christian Heeck schlägt faszinierende Brücken zwischen Kunst, Kommunikation, Kreativität.
323
page-template-default,page,page-id-323,theme-stockholm,qode-social-login-1.1.3,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.2.2,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.3,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-line-through,wpb-js-composer js-comp-ver-6.3.0,vc_responsive

Serie: Bilder für meine amerikanische Familie

 

Arbeiten aus der jüngsten Serie: »Disturbed Landscapes – beunruhigte Landschaften«

Landschaften ertragen uns, sie sind geduldig und nachgiebig. Wir fügen Ihnen Narben und Risse zu, Wunden, die nur langsam verschorfen oder immer neu aufgerissen werden. Landschaft spielt in der Kunstgeschichte eine zentrale Rolle, idyllisch, elegisch, pastoral: reizvoll also, die Statements anderer Künstlerinnen und Künstler aufzunehmen und die Brüche sichtbar zu machen. Das wird sichtbar in der neuen Serie von Christian Heeck, aber auch: die überwältigende Schönheit, die Orte grandioser Naturschauspiele.

Ausgewählte Bilder